An Konjunktiv II

Gaebe es ein Herz, das fьr mich schluege,
Und waere es doch keine Luege,
Und waere es doch ein heisses Treffen,
Um das aus der Seele nie wegzuwerfen.
Haetten die Gefuehle immer Durst,
Waere ich ihnen bewusst.


Рецензии