***

Den Tag sieht man im Morgengesicht.
Die Tagesaugen sieht man im Morgenlicht,
Denn es ist so leicht und hell,
Verschwendet aber ziemlich schnell.
Nach dem Tage steht der Abend Schlange.
Ein дlteres Gesicht mit roten Wangen.
Spдter sieht man das Nдchtlein winken,
Und der Abend lдsst seine Augen sinken.


Рецензии